Buchenwälder von Åkulla

Schweden ist in erster Linie für seine einzigartige Natur bekannt. Exemplarisch dafür stehen könnten die Buchenwälder von Åkulla, einem beeindruckendem Waldgebiet von rund 50 km² mitten im Herzen von Halland. Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Reiten und selbst Angeln sind hier problemlos möglich.

Buchenwälder von Åkulla
Buchenwälder von Åkulla

Der Mythos von Schweden begründet sich in erster Linie auf der Natur. Die unverwechselbare Idylle mit der Mischung aus Wäldern, Seen und vereinzelten kleinen, roten Häusern prägt das Bild des Landes. Wenn man genau diese Idylle sucht, sollte man die Buchenwälder von Åkulla in Halland besuchen. Auf einer Fläche von 50 km² stehen Buchen, die schon vor mehr als 2.000 Jahren hier gestanden haben. Angesichts der wirtschaftlichen Bedeutung von Holz in Schweden, grenzt dies schon fast an einer kleines Wunder. Buchenwälder von Åkulla weiterlesen